Abstand der Tagebaukante

Karl Sasserath

Tischvorlage/Fraktionsantrag

Umwelt- und Feuerwehrausschuss: 06.03.2019

Planungs- und Bauausschuss: 07.03.2019

Hauptausschuss: 19.03.2019

Rat: 27.03.2019      

Beratungsgegenstand

Vorlage 3671/IX Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (WSB, „Kohlekommission“) - Positionspapier für Mönchengladbach"

Beschlussentwurf:

Der Umwelt- und Feuerwehrausschuss/ der Planungs- und Bauausschuss/ der Hauptausschuss empfiehlt, der Rat der Stadt Mönchengladbach beschließt:

Die Stadt Mönchengladbach unterstützt das Begehren der Dorfinteressengemeinschaft Wanlo, den Abstand der Tagebaukante auf mindestens 400 Meter (bisher: 100 Meter) festzulegen.

Begründung:

Erfolgt mündlich.

 

Mönchengladbach, den 06.03.2019

Karl Sasserath, Fraktionsvorsitzender Bündnis90/Die Grünen

Grüner Foto-Wettbewerb 2019

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de