Samstag, 17. Mai 2014: Grüne Rad-Sternfahrt zum Gladbacher Hauptbahnhof

Rebecca Harms
Karl Sasserath

Fahrradfreundliches Mönchengladbach: Die Grünen veranstalten am Samstag, 17. Mai eine Sternfahrt zum Europa-Platz.  Dort empfängt die Spitzenkandidatin der Grünen für das Europa-Parlament, Rebecca Harms, die Radler. Wer mag, kann vor dem Hauptbahnhof auch seinen Drahtesel in einer Fahrrad-Waschstation kostenlos säubern lassen.

Mönchengladbach. Mönchengladbachs Grüne wollen am Samstag, 17. Mai auf dem Europa-Platz vor dem Gladbacher Hauptbahnhof Werbung machen für eine stärkere Nutzung des Fahrrads im täglichen Leben – und das mit keiner geringeren als Rebecca Harms, Spitzenkandidatin der Grünen für das Europa-Parlament. Als besondere Attraktion wird vor Ort von 10 – 18 Uhr eine mobile Fahrradwaschanlage präsentiert.

Zuvor sind die Radfahrer der Stadt eingeladen, an einer Sternfahrt zum Europa-Platz teilzunehmen. Mit mehr als 16 Rädern ist es möglich, als Verband durch Mönchengladbach zu fahren. Wer im letzten Jahr einmal am Rundradeln von „200 Tage Fahrradstadt“ teilgenommen hat, weiß, wie toll Fahrradfahren in der Gruppe sein kann. „Wir stören nicht den Verkehr, wir sind der Verkehr",  sagt dazu der grüne OB-Kandidat und passionierte Radfahrer Karl Sasserath.

Die „Sternfahrer“ können sich an folgenden Orten treffen:

-          16.00 Uhr in Rheydt auf dem Harmonieplatz,

-          16 Uhr in Stadtmitte auf dem Eickener Markt,

-          15.45 Uhr in Giesenkirchen auf dem Konstantinplatz,

-          16.00 Uhr in Hardterbroich auf dem kleinen Marktplatz,

-          16.00 Uhr in Lürrip auf dem kleinen Marktplatz

-          14.30 Uhr in Viersen an der Geschäftsstelle des Grünen-Ortsverbands Viersen in der Wilhelmstraße 11a.

 

Von dort geht es los zum Europa-Platz, wo Rebecca Harms ab 17 Uhr präsent sein wird, vor allem, um für ein Umdenken beim Thema Verkehr - weg vom Auto, hin zum Rad - zu werben. Die 57-jährige Grünen-Politikerin Harms wurde 2004 ins Europäische Parlament gewählt. Seit 2009 ist sie Vorsitzende der Fraktion die Grünen im Europäischen Parlament. Ihre Schwerpunkte sind Energiepolitik, Atompolitik, Klimaschutz, Umwelt- und Verbraucherschutz, Lebensmittel­sicher­heit und Fischereipolitik. Natürlich sind auch die Mönchengladbacher Grünen vor Ort. So stehen u.a. Georg Weber, planungspolitischer Sprecher der Grünen, die beiden Kreis­verbandssprecher Anita Parker und Shahriar Parvizi sowie OB-Kandidat Karl Sasserath bereit für Interessierte, die bei Gesprächen - etwa über die hiesige Verkehrs­politik - ihr Fahrrad waschen lassen. Unterstützt werden die Gladbacher von den Viersener Grünen: So wird auch die grüne Landtagsabgeordnete Martina Maaßen mit anderen Radfreunden von Viersen zum Gladbacher Bahnhof hinüberradeln.

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de