Neubau der Landebahn am Flugplatz Mönchengladbach

Die Pläne auf Planfeststellung gemäß §8 Luftverkehrsgesetz zum Ausbau des Verkehrslandeplatzes Mönchengladbach lagen bis zum 26.04.2004 im Rathaus Rheydt aus.

Nun können die Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen, Bedenken und Einwendungen der Bezirksregierung Düsseldorf bis zum 25. Mai 2004 mitteilen.

Oliver Keymis, verkehrspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion, sagte dazu auf der Pressekonferenz am 04.05.04:"Der Landtag hat am 16.November 2001 beschlossen, dass der Ausbau in Mönchengladbach nicht favorisiert wird, da die Flugrouten quer zum Airport Düsseldorf liegen."

Bündnis 90/Die Grünen unterstützen die Bürgerinitiative Airpeace bei ihren Bemühungen, die betroffenen AnwohnerInnen zu informieren.

"Die ausgelegten Pläne sind unseres Erachtens so falsch, dass das Planfeststellungsverfahren wieder neu aufgerollt werden müsste", so Udo Schiffer, 2. Vorsitzender von Airpeace, und weiter: "Unsere Gutachter kommen in Neuwerk auf Lärmpegelwerte von 84-86 dB(A), bei solchen Lärmwerten ist zum Beispiel ein geregelter Schulunterricht nicht möglich. In dem Gutachten der Deutschen Flugsicherung (DFS) sind sämtliche An- und Abflugrouten nicht auf dem neuesten Stand, da sich zum Beispiel durch MODRU T4 die Flugverkehrsregelung aus Düsseldorf geändert hat. In diesem Lärmgutachten wird den BürgerInnen das Recht auf passiven Lärmschutz genommen, wir befürchten, dass durch den Lärm die Lebensqualität erheblich gemindert wird und nicht zuletzt die Immobilien an Wert verlieren werden."

Die BürgerInnen wissen leider zu wenig über die Folgen des Flugplatzausbaus. Airpeace bietet daher auf ihrer Homepage www.airpeace.de umfangreiche Informationen zum Thema Flugplatz Mönchengladbach an.

 

Anne Blaese

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de