Mönchengladbacher GRÜNE stimmen Willicher CDU zu: Flughafen als Gewerbegebiet oder Gesundschrumpfen

Einer Meinung sind die CDU in Willich und die Gladbacher Grünen was die Zukunft des Mönchengladbacher Flughafens angeht. " Der Regionalrat hat den Neubau einer Landebahn abgelehnt. Das Landesverkehrskonzept von NRW sieht ebenso keinen Ausbau des Mönchengladbacher Flughafens vor. Es wird Zeit, dass die Mönchengladbacher Politiker, allen voran CDU und SPD, endlich der Realität ins Auge sehen und sich über die Zukunft des Flughafens Gedanken machen." so Anne Blaese, Umweltausschussvorsitzende.

 

Auch die Studie der Deutschen Bank sieht keine Zukunft für Regionalflughäfen von der Größenordnung in Mönchengladbach. Dazu führt der Verfasser der Studie der Deutschen Bank, Eric Heymann in einem Brief an den Landtagsabgeordneten der Grünen Oliver Keymis folgendes aus: „Eine Notwendigkeit zum Ausbau bestünde eigentlich nur dann, wenn erstens die vorhandenen Kapazitäten in Mönchengladbach nicht ausreichten, um die Entlastungsfunktion wahrzunehmen, wenn zweitens kein anderer Flughafen im größeren Umfeld zur Entlastung von Düsseldorf beitragen könnte (wäre hier Weeze eine Alternative?) oder wenn die Engpässe am Düsseldorfer Flughafen nicht durch Maßnahmen vor Ort beseitigt werden könnten (was ja bereits geschehen ist). Soweit ich die Situation beurteilen kann, geht es bei der Entlastungsfunktion von Mönchengladbach für Düsseldorf primär um Slots und weniger um Passagieraufkommen; dafür spricht die hohe Zahl von Flugbewegungen bei sehr geringen Passagierzahlen. Für solche Flüge sollte die vorhandene Infrastruktur in Mönchengladbach ausreichen.“

 

Gaby Brenner, die Vorstandssprecherin von Bündnis 90/Die Grünen gibt zu bedenken: "Umweltpolitische Aspekte finden bei den Ausbaubefürwortern unter den Politikern in MG keinerlei Beachtung. NRW hat bereits die höchste Dichte an Flughäfen in ganz Europa. Das Umweltbundesamt rechnet bis 2030 mit einer Verdreifachung der CO2-Belastungen durch den deutschen Flugverkehr". 

Kommunalwahl 2020 - Ihr Weg zu unserem neuen Internetauftritt.

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de