Grüne Mönchengladbach planen Lobbygründung zur Verkehrswende

Mönchengladbach. Ein Gutachten aus dem vergangenen Jahr hat es deutlich gemacht: Mönchengladbach liegt – im Vergleich zu ähnlichen Großstädten - mit dem höchsten Anteil des Autoverkehrs am gesamten Verkehrsaufkommen an der Spitze. In Mönchengladbach beträgt der Anteil des „Motorisierten Individualverkehrs“ (MIV) 62 Prozent, in vergleichbaren Städten wie Aachen, Augsburg oder Krefeld liegt er bei gut 50 Prozent. In der „Fahrradstadt“ Münster liegt der Pkw-Verkehr bezogen auf das Gesamtverkehrsaufkommen bei nur 36 Prozent. Der Anteil des Umweltverbunds – also Bus und Bahn, Fahrrad und Fußgänger – ist in den genannten Städten entsprechend höher.

Politik und Verwaltung sind nun aufgerufen, aufgrund des Lärmaktionsplanes und des Luftreinhalteplanes den motorisierten Individualverkehr in Mönchengladbach zu reduzieren, um gesetzlichen Vorgaben zur Luftgüte und zum Lärmaufkommen nachzukommen. Dadurch soll das Leben in der Stadt für die Menschen lebenswerter werden. Seit kurzem gibt es in Mönchengladbach einen Klimaschutzbericht. Der Anteil des Verkehrs am gesamten Energieverbrauch in der Stadt  ist der größte Einzelposten und beträgt 33,8 Prozent. Gründe etwas zu ändern gibt es also reichlich – es passiert nur sehr wenig.

Die Grünen in Mönchengladbach wollen daher in enger Zusammenarbeit mit den Verkehrsverbänden und Initiativen eine „Lobby für ein Verkehrswende“ in Mönchengladbach ins Leben rufen. Angedacht ist zunächst eine große Auftaktveranstaltung, um auf eine andere Verkehrspolitik aufmerksam zu machen und die Bürgerinnen und Bürger zu motivieren, vom Auto aufs Rad und den ÖPNV umzusteigen.  

Der nächste Termin für ein Planungs- und Vorbereitungstreffen findet statt am

Mittwoch, 30 Jan. um 19 Uhr in der Geschäftsstelle der Grünen, Brandenberger Str. 36

Hierzu laden Ratsherr Diether Brüser  und Grünen-Vorstandsmitglied Hajo Siemes neben den Mitgliedern aus den Verkehrsverbänden und Initiativen auch interessierte Bürgerinnen und Bürger ein.

Kommunalwahl 2020 - Ihr Weg zu unserem neuen Internetauftritt.

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de