Grüne begrüßen Kreisel an der Kreuzung Heppendorfstraße und Ritterstraße

Anja Schurtzmann.

Die Bezirksvertretung Süd unterstützt die Planung zum Umbau der Kreuzung Ritterstraße/Heppendorfstraße in einen Kreisverkehrsplatz, weil dadurch die Verkehrssicherheit erhöht wird.  Die Kosten für das Projekt werden auf 350.000 Euro geschätzt. Aus grüner Sicht ist das Geld gut angelegt.

 

Rheydt. Die Forderung nach dem Bau eines Kreisverkehrs an der Kreuzung Heppendorfstraße/Ritterstraße ist nicht neu – die Bezirksvertretung Rheydt-Mitte und die Bezirksvertretung Süd hatten sich in mehreren Sitzungen bereits ausgiebig mit diesem Thema beschäftigt. Nach bisheriger Planung war an dieser Kreuzung die Installation einer Ampel vorgesehen. „In diesem Falle sind wir ausnahmsweise mal nicht für die Ampel, sondern bevorzugen einen Kreisverkehr, denn künftig wird an dieser Stelle der Straßenverkehr viel schneller fließen können“, sagt Ulla Brombeis, Fraktionssprecherin in der Bezirksvertretung Süd. Sie begrüßt es ausdrücklich, dass die Kosten von ca. 350.000 Euro als laufende Fördermaßnahme aus dem „Aktionsprogramm ÖPNV, II. Bauabschnitt“ finanziert werden können. „Wir hatten zusätzlich noch 127.800 Euro in den Haushalt 2012 eingestellt, die nun doch nicht benötigt werden“, so Ulla Brombeis.

 

Ein weiterer Vorteil des Kreisverkehrs im Vergleich zu einer Ampelkreuzung: Die Fahrzeit der Buslinie 016 von Korschenbroich über Rheydt nach Wickrath kann verringert werden. „Außerdem werden Fußgänger künftig bevorrechtigt, die zu den Haltestellen wollen, weil sie die Haltepunkte insbesondere an der Kaphaltestelle direkt erreichen können“, spricht Anja Schurtzmann, Mitglied der Grünen in der BV Süd, einen zusätzlichen Pluspunkt der neuen Lösung an.

 

Die Planung zum Bau eines Kreisverkehrs an besagter Kreuzung war zuvor bereits in einer Verkehrsbesprechung von der Polizei, der Straßenverkehrsbehörde, der Verwaltung und der NVV AG gefordert worden. Die Mitglieder der Bezirksvertretung Süd nahmen die Planungen in ihrer Sitzung dann auch mit Wohlwollen zur Kenntnis.

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de