Bürgermonitor: Umbau der B230

Wolfram Schubert

Die Rheinische Post weist zu Recht darauf hin, dass die Fahrbahn „zum Ärger vieler Verkehrsteilnehmer auf jetzt acht Meter verschlankt“ wird.

Dazu stellt Wolfram Schubert, Sprecher der Grünen Stadtteilgruppe MG-Ost fest: „Mal abgesehen davon, dass ich als jemand, der die Strecke recht oft fährt, noch nie auch nur einen Gedanken an einen Sanierungsbedarf hatte, ist es völlig unverständlich, warum der Mehrzweckstreifen jetzt einfach entfernt wird. Das Rasen und unvorsichtige Überholen mag dadurch ein wenig erschwert werden, aber als Radfahrer kann man die Straße nach dem Umbau überhaupt nicht mehr befahren. Das ist deutlich an dem Teil zu sehen, der von der Abzweigung nach Büttgen bis zur Autobahnauffahrt schon entsprechend „saniert“ wurde.

Eine gute Lösung wäre gewesen, zumindest einen der Mehrzweckstreifen zu erhalten und als Radweg auszuweisen. Vielleicht ist dies unterblieben, weil Verkehrszählungen auf dieser Straße nicht viele Radfahrer ergeben haben. Aber da beißt sich die Katze natürlich in den Schwanz: Mit Mehrzweckstreifen war es als Radfahrer schon nicht sonderlich attraktiv dort zu fahren, erst ein Radweg – am besten getrennt von der Fahrbahn – hätte das geändert. Jetzt wird aber noch der letzte Radfahrer vertrieben.“

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de