Gemeinsame Aktion von IPPNW und Bündnis90/Die Grünen zu Tihange

Ulla Schmitz

Die IPPNW – Internationale ÄrztInnen für die Verhütung des Atomkrieges, ÄrztInnen in sozialer Verantwortung e.V. – hielten ihr Jahrestreffen vom 20.-22.05.2016 in Mönchengladbach ab. Hierzu waren Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland angereist.

Die Veranstaltung, in deren Mittelpunkt Vorträge und Workshops zu hochaktuellen Themen (wie z. B. das Atomkraftwerk Tiange, Klimawandel und Flucht, der Krieg in der Ukraine u. a. mehr) standen, endete am Sonntag Vormittag mit einer Aktion vor der City Kirche.

Hierbei wurden die Folgen einer Reaktorkatastrophe im AKW Tiange für die Stadt Mönchengladbach thematisiert.

Bündnis90/Die Grünen waren mit einem Informationsstand, der von Lena Zingsheim, der Vorsitzenden der Grünen Jugend, organisiert wurde, ebenfalls vor Ort.

Bereits am Samstag hatte Ulla Schmitz vom Kreisverband der Grünen an einem Workshop zum AKW Tihange teilgenommen. Ärzte und Ärztinnen der Regionalgruppe Aachen der IPPNW sprachen darin über Auswirkungen auf die Menschen im Raum Mönchengladbach im Falle einer Reaktorkatastrophe.

„Die Erkenntnisse und Fakten, die ich aus dieser Veranstaltung mitgenommen habe, haben mich sehr betroffen gemacht. Sie sollten in die Öffentlichkeit getragen und bekannt gemacht werden. Die Bewohner und Bewohnerinnen sollten erfahren, was im Falle einer Katastrophe auf sie zukommen kann.“, war ein Fazit, das Ulla Schmitz aus der Veranstaltung zog.

 

In der letzten  Fraktionssitzung von Bündnis90/Die Grünen wurde das Thema ‚AKW Tihange’ ausführlich diskutiert, und man beschloss, eine Arbeitsgruppe zu gründen, die sich mit Fakten und  Hintergründen befassen wird.

 

 

Bodenkontamination bei einem schweren Störfall in Tihange

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de