Aktionsseite "STOP TIHANGE" der GRÜNEN

Boris Wolkowski, Gerd Schaeben, Karl Sasserath, Ulla Schmitz

Liebe Besucherinnen und Besucher,

kurz hinter Aachen hinter der belgischen Grenze befinden sich die beiden Atomkraftwerke THIANGE 2 und DOEL 2.

Dort reißt die Pannenserie nicht ab. Viele Menschen am Niederrhein, dem Rheinland, aber auch in Belgien selbst und den Niederlanden machen sich zu Recht deshalb große Sorgen.

 

Denn im Fall eines Reaktorunglücks im Atomkraftwerk THIANGE 2 gehörte Mönchengladbach zu den Städten,  die von der atomaren Wolke Tihange besonders betroffen werden. Mönchengladbach müsste nach einer solchen atomaren Katastrophe evakuiert werden. So lautete auf jeden Fall Eine der vielen besorgniserregenden Aussagen, die auf der Jahrestagung der Ärzte in sozialer Verantwortung, IPPNW, die vom 20. bis 22. Mai 2016 In Mönchengladbach stattfand. Auf Grund der anzunehmenden intensiven Strahlenkonzentration können die Menschen nach einem solchen Unfall nicht in unserer Stadt verbleiben. Die Vorstellung, unsere Stadt mit 260.000 Einwohner*innen müssten das Stadtgebiet verlassen, übersteigt unsere Vorstellungskraft.

 

In den vergangenen Monaten haben sich die Grünen Mönchengladbach deshalb intensiv mit den Gefahren, die von den beiden Atomkraftwerken THIANGE 2 und DOEL 2 ausgehen, intensiv beschäftigt.

 

·         Wie gefährlich sind die belgischen Atommeiler? Was passiert im Fall eines Reaktorunglücks im nahen Atomkraftwerk Tihange?

·         Welche Katastrophenpläne sind für Städte, die im Falle eines Reaktorunfalls evakuiert werden müssen, vorgesehen?

·         Wie kann ich mich und meine Familie schützen?

 

Die von zahlreichen Rissen durchzogenen Atom-Meiler in Tihange und Doel sind nach wie vor am Netz.

Damit muss nun ein für alle Mal Schluss sein, meinen wir und fordern: Tihange und Doel abschalten – endgültig!“

 

 

HIER geht es zur Aktionsseite "STOP TIHANGE" der GRÜNEN. Mit vielen Infos, Fakten, Terminen und Material zum Runterladen und zur Weiterverbreitung.

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de