Überplanung Bökelberg - Entwurf von Architekt Prof. Döhmen einbeziehen

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert die Oberbürgermeisterin auf, eine Fraktionsvorsitzendenkonferenz zum Thema "Überplanung Gelände Bökelberg - Entwurf Architekt Prof. Döhmen" einzuberufen.

Das Thema Überplanung des Bereichs Bökelberg ist nach Auffassung der BündnisGrünen von gesamtstädtischer Bedeutung. Daher scheint es der Fraktion politisch geboten, hierbei zu einem breiten die verschiedenen Fraktionen des Rates übergreifenden Konsens zu kommen.

Keinem Ort mehr als dem Bökelberg-Stadion als Spielstätte der Borussia verdankt die Stadt Mönchengladbach mehr an weltweiter Aufmerksamkeit. Die BündnisGrünen erachten es von daher als besonders wichtig, ein städtebauliches Konzept für den Bökelberg aufzustellen, dass die Besonderheit und Geschichtsträchtigkeit dieses Ortes in einer unverwechselbaren und identitätsstiftenden Bebauung würdigt und den Mythos Bökelberg substanziell sichert. Diese politische Forderung entspricht auch den Wünschen der vielen Fans von Borussia Mönchengladbach. Dafür macht es Sinn, wenn die Stadt Mönchengladbach sorgfältig nach einer der Besonderheit des Ortes gerechtwerdenden Nachnutzung sucht.

Mit der Mehrfachbeauftragung von 16 Architekturbüros sollte erreicht werden, Ideen für eine mögliche Überplanung im Bereich Bökelberg zu finden.

Der zusätzliche Entwurf von Prof. Döhmen stellt nun eine zusätzliche Möglichkeit der Überplanung dar. Döhmens Konzept  zeichnet sich durch eine nach Auffassung der BündnisGrünen Fraktion besondere Kreativität im Hinblick auf eine nachhaltige, zukunftsweisende Entwicklung aus. Die Qualität des Entwurfes von Prof. Döhmen Entwurf eröffnet der Stadt eine einzigartige städtebauliche Chance, die der besonderen Bedeutung des Ortes Bökelberg angemessen ist. Seine Verwirklichung wird der Stadt eine internationale Resonanz und Aufmerksamkeit verschaffen. Diese Chance darf nicht vertan werden.

Deshalb sollte Architekt Prof. Döhmen die Möglichkeit erhalten, seinen Entwurf entsprechend den entscheidenden politischen Gremien zu präsentieren. Dies würde die Grüne Fraktion gerne gemeinsam mit der Oberbürgermeisterin und den Vorsitzenden der anderen Fraktionen erörtern.

Gleichzeitig nahmen die Bündnis 90/Die Grünen mit Dr. Michael Vesper, dem Minister für Städtebau und Wohnen NRW auf. In Kürze soll es mit ihm wegen einer möglichen Unterstützung des Döhmen Entwurfes zu einem ersten Gespräch kommen.

 

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de