Nachnutzung des JHQ nach Abzug der britischen Streitkräfte

Antrag für die Sitzung des Rates am 24. September 2008

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wir bitten Sie, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung des Rates am 24. September 2008 aufzunehmen.

Beratungsgegenstand:

Nachnutzung des JHQ nach Abzug der britischen Streitkräfte

 

Beschlussentwurf:

Der Rat beschließt der Oberbürgermeister wird gebeten, in der nächsten Ratssitzung einen Sachstandsbericht zur Nachnutzung des Geländes des JHQ nach Abzug der britischen Streitkräfte zu geben unter Berücksichtigung folgender Fragen:

 

1.      Ist es geplant, einen Lenkungskreis einzurichten unter Beteiligung von möglichst vielen Akteuren (u.a. alle Fraktionen, Bürgerinnen/Bürger, Vertreter der Zivilbeschäftigten; IHK, Hochschule Niederrhein .....) ?

2.      Gibt es bereits eine Machbarkeitsstudie oder, ist eine solche in Planung?

3.      Ist eine wissenschaftliche Betreuung des Konversionsprozesses seitens der Landesebene vorgesehen?

4.      Sind Gutachten in Auftrag gegeben worden zur Bestandsaufnahme hinsichtlich

-          der Arbeitsplätze

-          der Auswirkungen auf die Beschäftigten

-          der Auswirkungen auf den Wohnbestand ?

 

Begründung:

Erfolgt mündlich in der Sitzung

 

Mit freundlichen Grüßen

  

 

Karl Sasserath

Karl Sasserath