Nachhaltige Weihnachtslichter in Rheydt

Wie der Presse zu entnehmen war, gab es dieses Jahr Schwierigkeiten bei der Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung in der Rheydter Innenstadt. 6000 Euro hätten auch in diesem Jahr wieder für die Reparatur, die Installation, den Strom und später die Demontage und Lagerung aufgebracht werden müssen. Nur einige Einzelhändler waren bereit einen Teil der Kosten zu tragen. Inzwischen ist es jedoch gelungen, die Gelder aufzubringen. Damit jedoch in den nächsten Jahren ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann, ist es sinnvoll darüber das Gespräch mit der MGMG und der NVV AG zu suchen, um zu überlegen, inwieweit sich MGMG und NVV AG in die zukünftige Organisation für die Weihnachtsbeleuchtung in der Rheydter Innenstadt einbinden lassen. Daher haben SPD und Bündnis90/Die Grünen einen Antrag in die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Rheydt-Mitte eingebracht, mit dem sie den Oberbürgermeister bitten, die Stadtverwaltung zu beauftragen, mit der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH (MGMG) und der NVV AG im Hinblick auf die zukünftige Organisation der Weihnachtsbeleuchtung in der Rheydter Innenstadt in Verhandlungen zu treten und der Bezirksvertretung im 2. Quartal 2007 einen Bericht hierüber zu geben.

 

Zum Antrag