Ampelanlage für Unfallschwerpunkt an der Hardter Landstraße

Aufgrund einer Anfrage bei der Bezirksregierung Düsseldorf, liegen nun neue Erkenntnisse über die Maßnahmen zur Verbesserung der Unfallsituation an der Kreuzung A52 / L39 / L 372 vor, erklären die Bezirksvertreter der Fraktion der SPD Oswald Jakobs und von Bündnis 90/Die Grünen Gaby Brenner.

Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Mönchengladbach hat inzwischen die Signalisierung der Kreuzung angeordnet; derzeit werden durch den Landesbetrieb Straßenbau NRW Bestandspläne über die Örtlichkeit als Grundlage für die durch die Stadt Mönchengladbach vereinbarungsgemäß zu veranlassende Bemessung und Planung der Signalisierung erstellt. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW sieht vor, die einvernehmlich zwischen Straßenverkehrs- und Polizeibehörde sowie Straßenbaulastträger vereinbarte Einrichtung einer Lichtsignalanlage an dieser Kreuzung noch im Jahre 2005 zu realisieren.

Eigentlich wollten wir hier einen Kreisverkehr, erklärt der Bezirksvertreter Oswald Jakobs. Nach Auskunft  der Fachleute, sei dieser momentan nicht zu realisieren. Deshalb sind wir auch mit einer Lichtzeichenanlage einverstanden. Uns geht es darum, Menschenleben zu schützen, deshalb muss schnellstens etwas passieren, so Jakobs abschließend.

 

BV Oswald Jakobs                                     BV Gaby Brenner

 

Ihr Weg zu unserem neuen Internetauftritt.

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de