Runder Tisch Altes Stadttheater Mönchengladbach Hindenburgstrasse

Der Oberbürgermeister von Mönchengladbach Norbert Bude (SPD) steht im Wort. Ende des Jahres 2004 soll die Immobilie Stadttheater Hindenburgstrasse an die Kulturverwaltung zurück-gegeben werden. Und was dann?

Gegenwärtig pokert noch der Investor HBB ums Geld (ca. 500.000,- Euro). Doch schon längst steht fest, dass der vom Rat der Stadt Mönchengladbach zuletzt getroffene Beschluss des Otten-Modells (Theatertor) so nicht mehr umgesetzt werden kann. Mittlerweile die fünfte Pleite an dieser Stelle. Klar ist: die Zukunft der Immobilie Stadttheater Hindenburgstrasse ist völlig offen. Mindestens noch zwei Jahre wird uns das Gebäude erhalten bleiben.

Vorstellbar ist augenblicklich alles: Angefangen von einer sofortigen Nutzung, die den Wert als Plakatwand (Flughafenausbau) oder als Karnevalsveranstaltung der Rheinischen Post nur toppen kann, bis hin zu einer national beispielhaften Umnutzung als vielfältiges Kulturzentrum mit einem breiten Angebot, das die Geschäftsstrasse Hindenburgstrasse nur aufwerten kann.

Um ins Gespräch über mögliche kurz- oder langfristige Nutzungsmöglichkeiten und Konzepte zu kommen, lädt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zu einem ergebnisoffenen Gespräch ein:

  • am Dienstag, den 23. 11. 2004
    um 19.30 Uhr
    im Grünen Büro, Aachener Strasse 5, 41061 Mönchengladbach

Wir würden uns über eine Teilnahme oder Anregung per Brief, Telefon oder eMail freuen.

Hans Schürings

Monika Halverscheid

 

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de