Kultur-Arbeitskreis der Grünen kritisiert Kommentar der Regierungspräsidentin

Claus Flören

Bibliotheksneubau: Zukunft in der Schublade?

Mönchengladbach. Der Arbeitskreis Kultur von Bündnis 90/Die Grünen in Mönchengladbach kritisiert die in der Presse wiedergegebeben Kommentare der Regierungspräsidentin Anne Lütkes zu dem Neubau einer Stadtbibliothek. Es ist nicht überzeugend, dass die Bezirksregierung Düsseldorf bereits heute abzuschätzen glaubt, dass ein solches Projekt nicht finanzierbar sei. Der Rat der Stadt hat am 21. März 2012 die Verwaltung u. a. damit beauftragt, verschiedene Finanzierungsmodelle für den Bibliotheks-Neubau zu prüfen und zu bewerten, etwa die Finanzierung über einen fremden Investor, die EWMG oder über städtische Haushaltsmittel. Leider hat die Verwaltung die Ergebnisse ihrer Prüfung bis zum heutigen Tage nicht veröffentlicht. Umso mehr erstaunt es, wenn Anne Lütkes noch bevor solche Finanzierungsmodelle überhaupt präsentiert worden sind, erklärt, dass sie schon das Nachdenken über einen Neubau für nicht nachvollziehbar hält.

Hierzu der kulturpolitische Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen, Claus Flören: "Die herausragende Bedeutung eines Neubaus der Stadtbibliothek im Herzen von Mönchengladbach gebietet es, alle Anstrengungen für seine Realisierung zu unternehmen. Auf das enorme städtebauliche Potenzial hat zuletzt das Masterplan-Team um Sir Nicholas Grimshaw zurecht hingewiesen. Eine zeitgemäß konzipierte und ausgestattete Bibliothek, die auch die wertvollen historischen Sammlungen der Stadt erlebbar macht, ist eine lohnenswerte Investition in die Zukunft, die allen Bürgerinnen und Bürgern zugute kommt. Die Stadtverwaltung und an ihrer Spitze der Oberbürgermeister sollten durch den Kommentar der Regierungspräsidentin in besonderem Maße herausgefordert sein, den Ratsbeschluss vom 21. März 2012 nun umzusetzen und die Öffentlichkeit kurzfristig über die Ergebnisse ihrer Untersuchungen zu informieren, nicht zuletzt über ein Raumprogramm sowie mögliche Standorte für einen Neubau."

Kommunalwahl 2020 - Ihr Weg zu unserem neuen Internetauftritt.

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de