Grüner Kultur-Arbeitskreis im Dialog mit Museumsleiter

Erläuterungen zur Bedeutung des Rheydter Renaissance-Schlosses vom Museumsleiter: die Mitglieder des AK Kultur (v.li.n.re.) Manfred Tellmann, Claus Flören, Anja Schurtzmann, Shahriar Parvizi, Hans Schürings, Michael Lorenz, Elmar Spinnen und Peter Brollik mit Dr. Karlheinz Wiegmann (2.v.li.). Foto: Donopress

Mönchengladbach. Der Museumsleiter von Schloss Rheydt, Dr. Karlheinz Wiegmann, war am Mittwoch, 17. April Gast des Kultur-Arbeitskreises der Mönchengladbacher Grünen. Im Rahmen der regelmäßigen Treffen lädt der Arbeitskreis Gäste aus dem Kulturbereich der Stadt ein, um im Austausch mit dem jeweiligen Gast mehr über dessen Aktivitäten und Planungen zu erfahren, aber auch um Anregungen mit auf den Weg zu geben.

Claus Flören, Leiter des Arbeitskreises: „Dr. Wiegmann hat uns in einem sehr anschaulichen Vortrag die besondere Bedeutung des Rheydter Renaissance-Schlosses erläutert und eine Reihe von Veranstaltungen vorgestellt, die unter seiner Federführung laufen.“ So erfuhren die AK-Mitglieder beispielsweise vom Angebot „Fahrt ins Blaue“, das speziell mit den Fachleuten der Sozial-Holding für an Demenz leidenden Menschen konzipiert worden ist. Des Weiteren bietet das Schloss Rheydt in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein unter der Rubrik Museums-Uni spannende Vorträge für Kinder und Jugendliche der vierten bis zwölften Klasse an.

Im anschließenden Gespräch wurde zusätzlich über die Zukunft der Historischen Textilmaschinensammlung und mögliche Kooperationen diskutiert. Der 51-jährige Historiker Wiegmann hatte, bevor er 2010 nach Rheydt kam, das Stadtmuseum Tübingen geleitet und verfügt über detaillierte Kenntnisse der Textilgeschichte.

Bevor sich Dr. Wiegmann verabschiedete, nutzte Shahriar Parvizi, neuer Vorstandssprecher des Kreisverbandes der Mönchengladbacher BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN, stellvertretend für Partei und Fraktion die Gelegenheit, dem ehemaligen Leiter des Arbeitskreises Kultur, Hans Schürings, für sein langjähriges, kulturpolitisches Engagement mit einem kleinen Geschenk zu danken. Hans Schürings hatte sein Amt zum Ende des Jahres 2012 aus persönlichen Gründen zusammen mit dem Sitz im Kulturausschuss an Claus Flören übergeben. Schürings wird wegen seiner stadtgeschichtlichen und kulturpolitischen Verdienste in Mönchengladbach über die Parteigrenzen hinweg sehr geschätzt.

Die nächste Sitzung des Arbeitskreises Kultur findet am Mittwoch, 29. Mai, um 19.30 Uhr auf der Brandenbergerstraße 36 statt. Alle kulturpolitisch Interessierten sind herzlich zu den Sitzungen eingeladen.

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de