Zusätzliche Meßstationen zur Überwachung der Luftqualität

Unser Antrag zu TOP 5 "Luftqualitätsüberwachung in Mönchengladbach" der Sitzung des Umweltausschusses am 17.03.2005 wurde mit großer Mehrheit abgelehnt.

 

Beratungsgegenstand:

"Luftqualitätsüberwachung in Mönchengladbach"

 

Beschlußentwurf:

Der Umweltausschuss empfiehlt dem Hauptausschuss und dem Rat, die Verwaltung zu beauftragen:

1. das Landesumweltamt aufzufordern, zwei weitere Messstationen zur Überwachung der Luftqualität in Mönchengladbach einzurichten.

2. geeignete Standorte an hochbelasteten, stark befahrenen Straßen mit engen Häuserschluchten ausfindig zu machen und diese als Standorte dem Landesumweltamt zu benennen.

 

Für die Fraktion von

Bündnis 90/Die Grünen

Michael Graefe

Dr. Michael Graefe
Anne Blaese