Grüne unterstützen Kampagne: Atomausstieg selbermachen

RWE hat den Antrag gestellt, das Uraltkraftwerk Biblis A länger laufen zu lassen als im Atomkonsens festgelegt wurde. Vattenfall, E.on und EnBW arbeiten an entsprechenden Anträgen für die AKWs Brunsbüttel und Neckarwestheim. Damit kündigen die Atomkonzerne faktisch den Atomkonsens auf. Im Sommer ist Europa knapp einem Beinahe-GAU im Atomkraftwerk Forsmark in Schweden entkommen. Nur der Ausstieg aus der Atomkraft führt zu einem Leben ohne tickende radioaktive Zeitbomben und wachsende Atommüllberge.

 

" Die Verbraucher sollten jetzt selber aktiv werden und zu einem Stromanbieter wechseln, der ausschließlich Strom aus regenerativen Energien erzeugt," so Anne Blaese, Vorsitzende des Umweltausschusses“. Und weiter: „Der Wechsel zu einem seriösen Anbieter ist ganz einfach. Informationen findet man unter der Internetadresse www.atomausstieg-selber-machen.de oder unter der kostenfreien Hotline:800-7 62 68 52." Die Mönchengladbacher Grünen haben einen entsprechenden Stromanbieterwechsel zu Greenpeace Energy bereits vollzogen.

 

Die Bündnisgrünen unterstützen damit eine Aktion von neun Umweltverbänden. Die Aktion zielt darauf ab, das eigene Zuhause zur atomstromfreien Zone zu machen und sich von den Atomstromproduzenten zu verabschieden. Der persönliche Atomausstieg ist durch einen Wechsel zu einem Anbieter erneuerbarer Energien möglich. Ökostrom ist nicht nur besser für die Umwelt, die Nutzung schafft zudem zukunftssichere Jobs. Inzwischen arbeiten in der erneuerbaren Energien-Branche mehr als 150.000 Menschen. Der Anteil der erneuerbaren Energien am Gesamtstromverbrauch beträgt in Deutschland bereits über zehn Prozent. Die Grünen wollen helfen, möglichst viele Menschen jetzt zum Umstieg auf Ökostrom zu bewegen.

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de