Grüne fordern Verlängerung der Stelle des Klimamanagers

Karl Sasserath.

Mönchengladbach. Der Klimawandel ist eine globale Herausforderung. Seine Ursache sind die vom Menschen verursachten Treibhausgasemissionen. Die EU-Mitgliedsstaaten haben vor gut zwei Wochen reagiert und, immerhin, Zielmarken vorgelegt: Nach dem Brüsseler Beschluss soll bis zum Jahr 2030 der Ausstoß von Treibhausgasen um mindestens 40 Prozent im Vergleich zum Jahr 1990 sinken. Der Anteil der erneuerbaren Energien am Energieverbrauch soll auf mindestens 27 Prozent gesteigert werden.

Auch die Stadt Mönchengladbach hat sich dem Klimaschutz verpflichtet und zum Ziel gesetzt, die CO2-Emissionen alle fünf Jahre um mindestens 10 Prozent zu senken. Auch um dieses Ziel zu erreichen, hatte die Stadt einen Klimaschutzmanager eingestellt, der bei der Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstosses, zu der sich der Rat in seiner Mitgliedschaft beim Klimabündnis e. V. und mit der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes verpflichtet hat, unterstützen soll.

„Es ist so, dass diese Stelle bis zum 31.10.2015 befristet ist“, stellt Karl Sasserath, Fraktionsvorsitzender der Mönchengladbacher Bündnisgrünen, fest. Da die Arbeit des Klimaschutzmanagers aber auch über den Zeitraum vom 31.10.2015 hinaus wichtig ist, gibt es für die Grünen in diesem Zusammenhang eine klare Forderung:  „Das Engagement des Klimaschutzmanagers vor Ort muss verlängert werden!“

„Wir sprechen uns dafür aus, dass der Vertrag des Klimaschutzmanagers verlängert wird und haben für die nächste Ratssitzung einen entsprechenden Antrag gestellt“, sagt Sasserath, der gespannt ist auf die Haltung der Großen Koalition im Rat. „Dann können CDU und SPD ja beweisen, wie ernst sie es mit dem Klimaschutz meinen“, so Sasserath.



Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de