Dieselrußfilter für städtische Fahrzeuge

Unser Antrag zu TOP 5 "Luftqualitätsüberwachung in Mönchengladbach" der Sitzung des Umweltausschusses am 17.03.2005 wurde mit großer Mehrheit abgelehnt.

 

Beratungsgegenstand:

"Luftqualitätsüberwachung in Mönchengladbach"

 

Beschlußentwurf:

Der Umweltausschuss empfiehlt dem Hauptausschuss und dem Rat,

1. die NVV AG wird gebeten, bei Neuanschaffungen Busse mit Dieselrußfiltern zu bestellen und die bereits vorhandenen städtischen Busse mit Dieselrußfiltern nachzurüsten.

2. gleiches gilt für die Fahrzeuge der GEM und der Stadt Mönchengladbach.

 

Für die Fraktion von

Bündnis 90/Die Grünen

Michael Graefe