Frauenhaus des SkF bittet um Unterstützung

Acht Frauen und zwölf Kindern bietet das Frauenhaus des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) im Fall des Falles eine Zuflucht. Die Flucht aus dem gewohnten Umfeld ins Frauenhaus ist für Frauen und Kinder schlimm genug. Um ihnen dort das Leben zu verschönern, hat das Frauenhaus eine Liste von Gegenständen zusammengestellt, für deren Anschaffung indes die nötigen finanziellen Mittel fehlen. Gebraucht werden: eine Mikrowelle; Lampen, Gardinen und Vorhänge für die Küche; ein neuer Teppich für den Flur; Pflanzen und Bilder zur Verschönerung der Zimmer; Nachttische; ein 24-teiliges Ess-Service; ein Waffeleisen; neue Kochtöpfe; ein neues 24-teiliges Besteck; eine Spielesammlung; ein Puppenwagen und ein Kindersofa für das Spielzimmer; ein CD-Spieler; ein Deckenfluter für den Gruppenraum.

Wer Dinge, die auf dieser Liste stehen, erübrigen kann und spenden möchte, sollte sich mit dem SkF unter der Telefonnummer 02161/ 15449 in Verbindung setzen. Natürlich sind auch Geldspenden willkommen. Der SkF hat bei der Stadtsparkasse Mönchengladbach ein Konto mit der Nummer 62661 eingerichtet (BLZ: 310 500 00). Beim Verwendungszweck sollte – neben Name und Adresse –das Stichwort „Wunschzettel Frauenhaus“ angegeben werden.

Kommunalwahl 2020 - Ihr Weg zu unserem neuen Internetauftritt.

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de