Siemes froh über Erhalt von Bibliothek und Hallenbad in Giesenkirchen

Hajo Siemes

Mönchengladbach-Giesenkirchen. Der von Einigen im Rahmen der Diskussion zum Haushaltssanierungsplan befürchtete Kahlschlag für den Bezirk Ost ist nach Darstellung von Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksvertretung Ost ausgeblieben. „Es ist ein positives Zeichen für die Politik dieser Stadt, dass die Ampel-Fraktionen die Schließungen der Stadtteilbibliothek und des Hallenbades in Giesenkirchen verhindern konnten“, so Hajo Siemes, Fraktionssprecher der Grünen in der BV- Ost. Auch die Bezirksverwaltungsstellen bleiben in allen vier Bezirken im Bestand erhalten und garantieren daher noch einen ortsnahen Bürgerservice. Hierzu ist die Verwaltung aufgefordert bis 2014 ein Konzept vorzulegen. „Wir begrüßen das Erreichen dieser Ziele außerordentlich, da wir  hier insbesondere auch den Vorstellungen aus der Bevölkerung gefolgt sind“ so Siemes weiter. Die Bürgerinitiative gegen die Schließung der Stadtteilbibliothek und des Hallenbades in Giesenkirchen habe damit bereits jetzt ihr Ziel erreicht. Hajo Siemes: „Hier hat sich wieder einmal im besonderen Maße gezeigt, dass Bürgerbeteiligung in unserer Demokratie auch zum Ziel führen kann."

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de