Grüne fragen nach bei Fördermitteln

Ulla Brombeis.

Mönchengladbach. Die Grünen sehen bei der Verplanung von Landesfördermitteln für den Neubau von Mietwohnungen Möglichkeiten, die Fördermittel noch besser auszuschöpfen. „Nach unseren Informationen wurden über vier Millionen Euro nicht abgerufen“, sagt Ulla Brombeis, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Mönchengladbacher Bündnisgrünen. Die Gelder verbleiben nun beim Land – ein Punkt, an dem die Grünen Fragebedarf haben. „Die Fraktion hat vor diesem Hintergrund im Finanzausschuss einen Antrag gestellt, mit dem wir die Verwaltung bitten, über die Möglichkeiten einer Vergabe bzw. Verplanung der Fördermittel zum Zwecke der Sanierung und Instandsetzung von Wohnbestandsgebäuden zu berichten“, so die Grünen-Politikerin und Finanzausschussvorsitzende.



Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de