Werkeinrichtung Oststraße - Handwerk sagt "Nein" zu Vertrag

wie wir der Berichterstattung der lokalen Medien entnehmen mussten, besteht bei der Kreishandwerkerschaft Mönchengladbach noch Klärungsbedarf hinsichtlich der Zustimmung zu den Verträgen mit der Stadt.

Seit Monaten beschäftigen sich Verwaltung und die Gremien des Rates mit diesen Verträgen. Immer wieder mussten die Vertragsentwürfe zugunsten der Kreishandwerkerschaft geändert werden. Zuletzt wurde die EWMG mit den Vertragsverhandlungen beauftragt, die dem Hauptausschuss in einer Sondersitzung einen Vertragsentwurf vorlegte. "Dass die Kreishandwerkerschaft nun noch Klärungsbedarf anmeldet verwundert uns schon sehr"; so Fraktionssprecher Karl Sasserath und weiter: "Ich erwarte, dass Manfred Nieland erklärt, warum er die Vertragsentwürfe dem Hauptausschuss vorlegen ließ, wenn die Kreishandwerkerschaft ihre Zustimmung scheinbar noch gar nicht gegeben hat. Ich kann nicht sehen, dass hier professionell gearbeitet wurde."

Kommunalwahl 2020 - Ihr Weg zu unserem neuen Internetauftritt.

Öffnungszeiten

Montag        10.00 - 13.00 Uhr

Dienstag      10.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch      10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag  10.00 - 13.00 Uhr /

                    15.00 - 17.00 Uhr

Freitag         10.00 - 13.00 Uhr

Adresse/Kontakt:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Brandenberger Str. 36

41065 Mönchengladbach

 

Kreisverband:

Tel. 02161-206 404

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de

 

 

Bankverbindung:

Kontonummer 3505065

BLZ 370 605 90

IBAN: DE54370605900003505065

BIC: GENODED1SPK

Sparda Bank West eG

 

Fraktion:

Tel. 02161-206 204

Fax 02161-205 569

mg.gruene(at)t-online.de