Donnerstag, 24.01.2019
18:00

Offenes Grünes Büro

Grünes Büro, Brandenberger Str. 36


Unsere Stadt soll ein lebensfreundlicherOrt bleiben

Deshalb wollen wir alles tun, was den Klimawandel noch stoppen könnte.

Die grüne Lunge unserer Stadt zu schützen, ist unser erklärtes Ziel.

Ohne Vögel, Insekten und Kleintiere mutiert eine Stadt zur Betonwüste.

Eine mit Stickoxiden, Feinstaub und Quecksilber verpestete Luft macht krank.

Deshalb wollen wir die Braunkohleverstromung beenden und Anreize geben, damit mehr Menschen vom Auto auf das Fahrrad und den ÖPNV umsteigen.

Der Atommeiler in Thiange droht den gesamten Niederrhein unbewohnbar zu machen. Wir kämpfen weiter, bis dieser Schrottmeiler abgeschaltet wird.

Leer stehende Geschäfte und tote Innenstädte wirken lebensfeindlich. Wir haben viele gute Ideen, wie sie zu neuem Leben erweckt werden können.

Zu einer lebensfreundlichen Stadt gehört, dass alle Bürger Arbeit haben und eine bezahlbare Wohnung finden.

Unsere Jugend braucht neben den Bildungsangeboten mehr Freiräume für Sport und Freizeitgestaltung. Die Senioren brauchen dringend einen Seniorenbeirat mit Antrags- und Stimmrecht. Beiden Gruppen gilt unsere Solidarität.

Viele Menschen klagen über Vereinsamung, über Ängste und über einen Mangel an Sicherheit. Als Gegenbewegung gibt eine wachsende Zahl von Netzwerken, die gemeinsame Aktivitäten, Begegnungen und einen freundschaftlichen Umgang miteinander zum Ziel haben. Wir glauben, dass dies der richtige Weg ist.

Wir suchen Menschen, die uns helfen und sich mit uns auf den Weg machen, damit unsere Stadt ein lebensfreundlicher Ort bleibt.

Wir, der Vorstand des Kreisverbandes der Grünen, laden Sie zum mitmachen ein.

An jedem 3. Donnerstag im Monat von 18.00 – 20.00 Uhr treffen wir uns im Grünen Büro, Brandenberger Straße 38 um einzig für Sie, für Ihre Fragen und Anregungen da zu sein. Wir freuen uns auf freundschaftliche Begegnungen und hoffen, dass daraus eine Bewegung wird, die dem Wohl aller dient.

 

Interessierte sind herzlich willkommen.

Aus aktueller Notwendigkeit können sich Termine verschieben.

Bitte ggf. telefonisch unter 02161/206404 nachfragen.

Angaben ohne Gewähr.